Ob verstockter Mitarbeiter, aufbrausender Einzelgänger, tiefgründiger Karrierekandidat oder fauler Mitläufer, in den unterschiedlichsten Figuren habe ich Marco glaubwürdig und extrem professionell erlebt. Marco schlüpft schnell in die verschiedensten Rollen und fordert die Teilnehmenden in den simulierten Gesprächen, emotional und inhaltlich adäquat. Er schafft genau diese realitätsnahen Situationen, die für die Teilnehmenden so ungemein wertvoll sind. In meinen praxisorientierten Führungstrainings ist Marco um Mitarbeitergespräche zu simulieren, ein absoluter Mehrwert!

Als Trainer für Auftritte und Präsentationen erlebe ich ihn sehr kompetent, klar, recht fordernd und immer wertschätzend. Und er überrascht positiv mit unkonventionellen Übungen! Seine Tipps sind einsichtig und er vermittelt Instrumente, die leicht umsetzbar sind. Die Feedbacks der Teilnehmenden sind regelmässig positiv.

O-Ton Studis: „Marco hat die Fähigkeit, schnell ein Vertrauensverhältnis herzustellen und schafft so eine super Basis um zu arbeiten, so verlassen wir unsere Komfortzone und probieren aus. Er fordert uns stets auf gute Art, sieht unsere Bedürfnisse, weckt unser Potential und vermittelt uns individuelle Instrumente zum Präsentieren. Seine Leidenschaft steckt an und wir hören ihm gerne zu. Man merkt, dass er vom Theater kommt und das ist super spannend. Er ist zwar recht streng aber immer wohlwollend, nett, aufbauend, sieht das Positive und hat mega viel Humor!“

Obwohl es sie Überwindung kostet vor Leute zu hinzustehen, gehen die Studierenden gerne zu Marco in den Unterricht. Insbesondere profitieren sie nachhaltig von seinem 1:1 Coaching. Seit Marco im Graphic Design unterrichtet, hat sich die Präsentationsqualität der Studis merklich verbessert. Das wird auch von anderen Dozierenden bestätigt und bemerkt.

Das war unsere Herausforderung: Einen sehr technischen Vortrag, mit drei Referenten, aussagekräftig, prägnant und vor allem unterhaltend zu präsentieren. Mit Marco’s Unterstützung und Ideen ist uns das sehr gut gelungen. Die Vorbereitung und Durchführung war ein tolles Teamerlebnis!

Lebhaft, locker, individuell, inspirierend…so erlebe ich das Präsentations-Coaching mit Marco.

Herr Paniz hat gezeigt, dass er nicht nur die Theorie zu „Wirkungsvoll präsentieren“ beherrscht. Der Inhalt war hilfreich, kurzweilig und gab mit viele wertvolle Tipps.

In unseren Assessments werden immer auch (kritische) Führungssituationen simuliert, in denen der/die KandidatIn handeln, reagieren und entscheiden muss. Und dafür arbeiten wir jeweils mit Marco Paniz zusammen. Im Vorfeld beschreibe ich den Kontext, umreisse kurz die zu spielende Figur, definiere charakterliche Aspekte und die gewünschten Verhaltenstendenzen.
In den verschiedenen Gesprächssimulationen überzeugt Herr Paniz durch seine grosse Bandbreite im Ausdrucksvermögen (verbal wie nonverbal). Er reagiert situationsadäquat und kann sehr gut improvisieren. Seine Wandelbarkeit ist frappant. Für die KandidatInnen sind diese Situationen eine echte Herausforderung, sie müssen sich zeigen und ihr Können anwenden. So kommen wir Assessoren in der Beobachterrolle zu sehr wertvollen Hinweisen und Erkenntnisse über den/die KandidatIn.
Auf diese Gesprächssimulationen folgt jeweils ein kurzes Debriefing mit den KandidatInnen und Marco Paniz zu diesen Gesprächssituationen. Besonders beeindruckt uns immer wieder, wie klar, wertschätzend und differenziert Marco Paniz Rückmeldungen gibt. Dies wird von den KandidatInnen als äusserst wertvoll erlebt.

Ein schwieriges Gespräch mit einer Person aus dem Arbeitsumfeld in einem geschützten Umfeld vorzubereiten, das war mein Anliegen für das Seminar bei Marco Paniz.
Feedback-Regeln, Körpersprache, Formulierung und Mitteilung des Gesprächszieles, Gesprächsführung, -Ablauf und -Durchführung, mir wurde von Marco Paniz eine Vielzahl von Werkzeugen vermittelt, welche ich auch tatsächlich anwenden kann.
Für mich am eindrücklichsten war die charakterliche Verwandlungsfähigkeit von Marco Paniz, dem Schauspieler, als Gesprächspartner. Nach meiner kurzen Schilderung zur Person und zum Gesprächsinhalt hatte ich wirklich den Eindruck, mit diesem Arbeitskollegen das Konfliktgespräch zu führen; verblüffend, einprägend.
Sich selbst in dieser sehr konkreten Situation zu erleben, zu reflektieren und die Rückmeldungen des Coach nach der Auflösung der Gesprächssituation, ermöglichten mir einen nachhaltigen Lerneffekt.